Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

[Werbung] Meine Balkon-Garten Saison hat dieses Jahr schon aufgehört, bevor sie überhaupt angefangen hat. Normalerweise starte ich schon Ende Februar mit dem Aufziehen kleiner Jungpflanzen auf der heimischen Fensterbank. Denn wer im Sommer oder Spätsommer ernten will, muss früh anfangen.

Balkonrenovierung und geplatzte Gartenträume

Schon seit Jahren sollen nun aber unsere Balkone grundsaniert werden. Alle anderen Mieter unter unserer Dachwohnung können schon beim kleinsten Regen nicht mehr ihre Balkone betreten, da der Boden völlig aufgeplatzt und auf gequollen ist. Uns betrifft dies zum Glück nicht, da wir noch WPC Terrassendielen oben drauf haben, aber keiner weiß wirklich, wie es darunter aussieht. Also habe auch ich mich auf eine längere Bauphase eingestellt.

Passiert ist jahrelang nichts. Doch dieses Jahr sollte es nun soweit sein. Die Info meiner Eigentümerin gab es schon im Winter. Frühjahr hieß es damals noch. Schauen wir auf den Kalender ist es nun tatsächlich offiziell Sommer und passiert ist… wieder nichts.

Nun sitze ich da mit meiner riesigen Dachterrasse und habe das erste Mal seit 6 Jahren nichts angepflanzt. Traurig schaue ich Tag für Tag auf die Pflanzen-Überbleibsel aus dem letzten Jahr und das einzige was wächst, sind die hartnäckigen winterharten Pflanzen und jene, die sich selbst vermehrt haben.

Jederzeit frische Salate und Kräuter auch ohne Balkon und Garten

Was ich am meisten vermisse? Die Selbstversorgung mit frischem Salat und eigenen Kräutern. Manch einer mag denken: Luxusproblem! Schließlich kann man das Grünzeug ja auch im Supermarkt kaufen.

Für mich hingegen ist es Luxus, in einer Großstadt wie Berlin, auf dem eigen Balkon zu gehen und selbst angebaute Kräuter und Salate zu pflücken. Ob als Beilage oder zum Kochen, ich hatte immer eine riesige Auswahl an verschiedenen Salatpflanzen, Basilikum-Sorten und anderen Kräutern parat.

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Der plantCube schafft Abhilfe

Aber ihr Lieben, das Jammern hilft mir dieses Jahr nicht wirklich weiter und deshalb möchte ich euch heute eine sehr geniale Alternative vorstellen. Denn auch nicht jeder hat einen Balkon oder aber gar die Zeit, sich um den eigenen Anbau zu kümmern. Denke ich an meine 60 Stunden-Wochen in der Agentur zurück, blieb nicht selten das Gießen der lieben Pflanzen auf der Strecke. Abhilfe schafft nun das Münchener Start-up agrilution. Mit dem plantCube, den es schon im Vorverkauf gibt, revolutioniert das junge Unternehmen das Smart Gardening.

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage
agrilution Gründer Max und Philipp vor dem plantCube

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Das intelligente Gewächshaus für den Zuhause

Wie ich eingangs schon erwähnte, sind die Hauptprobleme beim eigenen Anbau: Platz, Zeit und die regelmäßige Pflege wie z.B. Gießen. All dies nimmt dir der plantCube nun ab. Er wird ca. 70 kg wiegen und du kannst ihn sogar wie eine herkömmliche Spülmaschine beispielsweise auch in deiner Küche verbauen. Aber wie funktioniert der plantCube nun genau und was sind die cleveren Vorteile?

Salate und Kräuter In nur 3 Schritten

Schritt 1 – Saatgut auswählen und einlegen
Insgesamt gibt es mittlerweile schon 24 verschiedene Sorten von Salaten, Kräutern und sogenannten Microgreens. Die drei Kategorien der Pflanzenarten sind ausschlaggebend für die Wachstumszeit:

  • Baby Salad ~3 weeks
  • Herbs ~4 weeks
  • Micro greens ~2 weeks

Hier einige Beispiele der verschiedenen Sorten:

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Die Auswahl an verschiedenen Basilikum-Sorten macht mich besonders glücklich, aber dazu später mehr. Das tolle an den Saatmatten ist, du musst dich nicht mit dem Einpflanzen und Aussäen rumplagen. Saatmischung aussuchen, in den plantCube einlegen, fertig!

Schritt 2 – Nichts tun
Ja genau, denn ab jetzt übernimmt der plantCube die ganze Arbeit. Zunächst erkennt er von alleine die eingelegten Saatmatten bzw. die Sorte des Saatguts. Über eine intelligente Technologie schafft er immer und zu jeder Zeit die perfekten Wachstumsbedingungen. So werden Temperatur, Bewässerung und Lichtverhältnisse automatisch reguliert und du brauchst absolut nichts dafür tun. Damit du aber doch ein bisschen was beisteuerst, gibt es die agrilution App, auf der du das Wachstum deiner Pflanzen mitverfolgen kannst. Lehn dich zurück und genieße deine Zeit anders, bis es an die Ernte geht.

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Schritt 3 – Selbst angebaut schmeckt am besten
Wie wäre es denn zum Beispiel mit selbst angebauten Basilikum, um im Anschluss noch ein tolles eigenes Pesto herzustellen? Die Kräuter und Salate wachsen im plantCube ganz ohne Pestizide, sind dadurch besonders geschmacksintensiv und geerntet werden kann 365 Tage im Jahr!

Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Und nun komme ich auch zu meiner versprochenen, direkten Verwendung der frischen Kräuter. Es ist schließlich Grillsaison! Deshalb möchte ich euch hier ein schnelles und einfaches Rezept für ein frisches Pesto vorstellen und wie ihr damit einen Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage zaubert.

Zutaten:
1 x fertigen Hefeteig
100 g frischen Basilikum
150 ml Olivenöl
50 g Parmesan
3 Knoblauchzehen
1 TL Meersalz
2 EL Pinienkerne

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Zubereitung des Pestos:

Die Pinienkerne zunächst in der Pfanne und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Vorsicht, dass sie euch nicht anbrennen. Die Pinienkerne dann in einen Mörser geben, zusammen mit den frischen Basilikumblättern, Knoblauch, Salz und dem Parmesan. Nun alles fein zerstoßen. Am Ende noch das Olivenöl dazu geben, erneut alles gut stampfen und fertig ist euer frisches Pesto.

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Zubereitung des Pesto Hefekranzes

Breitet den Hefeteig auf einem Backpapier aus und bestreicht ihn mit eurem Pesto. Lasst jeweils an der langen oberen und an der kurzen rechten Seite ca. 3 cm frei. Beginnt nun die lange Seite dort, wo sie mit Pesto bedeckt ist, vorsichtig in Richtung bestrichene Seite hin aufrollen. Ist eure Rolle fertig, schlagt ihr aus dieser einen Ring und verbindet die beiden Enden.

Nun schneidet ihr mit einem scharfen Messer im Abstand von ca. 2 cm euren Ring ein. Schneidet keine Scheiben, sondern lasst euren Ring zur Mitte hin ca. 1 cm zusammen. Nun nehmt ihr im Uhrzeigersinn die ”Scheiben” zwischen die Finger, dreht sie einmal ein und legt sie jeweils nach hinten ab. Fertig ist euer roher Pesto Hefekranz. Backt diesen nun im vorgeheizten Ofen (180 Grad oder 160 Grad Umluft) goldbraun. Bon Appétit!

Smarte Kräuter ohne Garten mit dem plantCube von agrilution + Rezept: Pesto Hefekranz als lecker Grillbeilage

Selbstanbauer oder Käufer?

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem kleinen Einblick in meine persönliche Gartenkultur ein wenig für die Themen Urban Gardening, Smart Gardening und Vertical Farming begeistern. Wie sieht es denn bei euch aus? Seid ihr begeisterte Gärtner, Selbstversorger oder wäre der plantCube, der so wenig Aufwand macht, doch eher etwas für euch?

xoxo
mupshimallow


*Transparenz zum Thema Werbung auf meinem Blog ist mir wichtig und ich möchte, dass ihr euch darüber informieren könnt. Auf meinem Blog arbeite ich in verschiedenen Formen mit Unternehmen, Marken und Partnerprogrammen zusammen. Mehr zum Thema Transparenz auf meinem Blog könnt ihr hier lesen.


Mein neuster Beitrag nur für dich:

#1 London Food Guide – Low Budget

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.