Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

[Unbezahlte Werbung*] Heute ist das Thermometer das erstmals so richtig über 10 Grad geklettert und die Sonne scheint herrlich draußen. Ist er es, der Frühling, der nun beginnt? Und weil ich so sehr darauf hoffe, möchte ich euch heute die neue, frühlingshafte Kollektion von Jo Malone London English Fields vorstellen.

Einzigartige Land-Düfte für die Haut

In der neuen Frühlingskollektion English Fields, rückt Jo Malone London Getreide, Körner und wilde Feldblumen in den Fokus. Wie ihr wisst habe ich eine Obsession für Düfte die Erinnerungen an ein Ereignis oder an einen geliebten Ort in mir wach rufen.

Als Großstadt-Kind bin ich nicht gerade gesegnet mit frischer Landluft, aber meine Familie hat einen alten Bauernhof als Wochenendgrundstück vor den Toren Berlins . Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, wie ich als Kind am Morgen durch die noch vom Morgentau nassen Getreidefelder hinter dem Haus gerannt bin und wilde Feldblumen am Wegesrand gepflückt habe, um sie meiner Mom zu schenken. Auch jetzt mache ich noch manchmal auf der Heimfahrt vom Garten am Straßenrand halt, um einen Wildblumenstrauß für Zuhause mitzunehmen und die Düfte zu genießen, bevor es wieder in den Großstadtdschungel zurück geht.

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields, unser Haus im Oderbruch

Frühling läßt sein blaues Band

„Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte,
Süße Wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land…“

Schon Dichter Eduard Mörike hat in dem wohl bekanntesten Frühlingsgedicht die Vorboten des Frühlings beschrieben. Die neue Kollektion Jo Malone London English Fields interpretiert diese speziellen Aromen neu und auf eine ganz besondere, britische Art und Weise.

“Warmes Sonnenlicht taucht reife Kornfelder in pures Gold.
Prall gefüllte Getreideähren verheißen reiche Ernte
Leuchtend roter Mohn wiegt sich sanft im Wind.
Die Essenz der englischen Landschaft, eingefangen in fünf bezaubernden Düften…”

Quelle: www.jomalone.eu

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Der Frühling in Düften: Jo Malone London English Fields

Natürlich hab ich es mir nicht nehmen lassen, mich in aller Ruhe durch die neuen Düfte zu schnuppern. Und ich muss sagen, jedes Mal bin ich wieder überrascht, wie Jo Malone London es schafft, bestimmte Aromen in einem Parum einzufangen. Für diese Kollektion haben Céline Roux, Leiterin der Duftentwicklung und Mathilde Bijaoui, Meisterparfümeurin zusammengearbeitet und das Ergebnis sind fünf einzigartige Parfums, die ich euch gerne etwas genauer vorstellen möchte.

Honey & Crocus

Im Frühling beginnen die ersten Krokusse zu blühen und Bäume und Sträucher bekommen ihre ersten Knospen. Damit die Pflanzen aber Bestäubt werden, braucht es Insekten und deshalb verbreiten Blüten und Knospen ein betörendes Aroma, so wie die Krokusse zum Beispiel. Genau dieser süß-florale Duft findet sich in “Honey & Crocus” wieder. Für mich persönlich ist “Honey & Crocus” eine Note zu süß, aber zum Glück sind Geschmäcker ja unterschiedlich und ich weiß, dass viele von euch sehr wohl süße Parfums sehr mögen. Jo Malone London beschreibt den Duft selbst wie folgt:

“Köstlicher Honig, frisch aus dem Bienenstock. Vermischt mit blühendem Krokus
und englischem Lavendel. Gesüßt mit einem Schuss Mandelmilch.
Luxuriös. Behaglich. Zum Anbeißen.”

Kopfnoten: Lavendel, Salbei
Herznoten: Krokus, Ginsterblüte, Heu
Basisnoten: Honig, Mandelmilch, Vanille

Primrose & Rye

Primeln gehören ebenso wie Krokusse zu den Frühblühern und leuten mit ihren kleinen Blüten in unzählig vielen Farben den Frühling ein. Gepaart mit Getreide Aromen wie Roggen ist dieser Duft sehr einzigartig und ein Frühlingsduft, den ich so nicht erwartet hätte. Auch hier schwingt eine süßliche Note durch Aromen wie Kokosnuss und Vanille mit.

“Endlose Felder. Primeln, die sich sanft im Wind wiegen.
Goldene Getreideähren im warmen Sonnenschein. Strahlende Akzente von Mimose.
Eine berauschende Basis von Roggen und Vanille.
Lichtdurchflutet. Lebhaft. Strahlend. Unwiderstehlich.”

Kopfnoten: Getreide, Kokosnuss
Herznoten: Primel, Mimose, Ylang-Ylang
Basisnoten: Roggen, Vanille

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Meine Top 3 der Jo Malone London English Fields Kollektion

Wenn es um Düfte geht, kann ich mich selten für nur einen entscheiden. Zu Anlass- und Stimmungsgetrieben wähle ich täglich mein Parfum aus. Dabei muss ich morgens noch nicht einmal lange überlegen, denn ich habe meist schon ein Gefühl, welcher Duft mich und damit auch meine Mitmenschen, über den Tag und Abend begleiten soll. So ist es mir auch wieder beim beschnuppern der neue Kollektion von Jo Malone London English Fields ergangen. Es sind insgesamt drei der fünf Düfte, zwischen denen ich mich nicht entscheiden konnte.

Poppy & Barley

Dieser Duft ist für mich persönlich und meine Nase der wohl blumigste Duft der gesamten Kollektion. Dabei sind die floralen Noten wie Veilchen, Mohn und Rose aber nicht zu aufdringlich, sondern treten im Verlauf der Duftentwicklung etwas in den Hintergrund, so dass sie sich wunderbar mit dem Gerste und weißem Moschus Aromen verbinden.

“Leuchtend rote Mohnblumen wiegen sich sanft im Wind. Farbenfrohe Veilchen.
Fruchtige schwarze Johannisbeere. Umhüllt von Gerste und Kleie.
Sanft von pudrigem weißem Moschus abgerundet.
Lebhaft. Vergnügt. Verheißungsvoll.”

Kopfnoten: Schwarze Johannisbeere, Veilchen
Herznoten: Mohn, Rose
Basisnoten: Gerste, Kleie, Weißer Moschus

Oat & Cornflower

Ganz anders ist wiederum der Duft “Oat & Cornflower”. Für mich ist er der wärmste und wohligste Duft aus der Jo Malone London English Fields Kollektion. Wer von euch warmen Porridge essen mag, wird diesen Duft lieben. Die Kombination aus Hafer, Zimt, Haselnuss geben ihm diese besonder Note. Leicht süßlich, aber nicht zu sehr, entwickelt er sich besonders sanft und weich auf der Haut. Perfekt für warmen Frühlingsabende, an denen man schon ohne Jacke im Freien sitzen kann.

“Wertvoller Hafer, frisch vom Feld geerntet und herzhaft zubereitet.
Warm und köstlich. Mit blauen Kornblumen und einem Hauch von Haselnuss aufgefrischt.
Von einer eleganten Vetiverbasis abgerundet.
Delikat. Warm. Sinnlich.”

Kopfnoten: Kornblume, Zimt
Herznoten: Hafer, Haselnuss
Basisnoten: Vetiver, Benzone-Harz, Amberholz

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Green Wheat & Meadowsweet

Wer mich ein bisschen kennt, weiß, dass ich einen besonderen Hang zu grünen Düften habe. Ist doch mein Jo Malone London All-Time-Favorit Duft der “Earl Grey & Cucumber”. So ist es wohl keine große Überraschung, dass der grünste Duft der neuen Kollektion “Green Wheat & Meadowsweet” mein Herz höher schlagen lässt. Er vereint wirklich alle Duftnoten die ich liebe. Frisch und fruchtig schreit er gerade nach grünen, ländlichen Aromen und ich bin mir sicher, dass ich ihn bis weit in den Spätsommer hinein tragen werde.

“Ein englisches Feld in der Morgendämmerung.
Der Anbruch eines verheißungsvollen Frühlingstages. Junges, frisches Weizengrün.
Ausbalanciert mit einem Spritzer Grapefruit.
Harmonisch mit sanftem, weißem Mädesüß vereint.
Fein. Frisch. Pudrig zart.”

Kopfnoten: Weizengras, Grapefruit
Herznoten: Mädesüß, Zypresse
Basisnoten: Vetiver, Tonkabohne

Das unverwechselbare Design von Jo Malone London English Fields

Wie sagt man so schön? Das Auge isst mit. Und im Falle der neuen Kollektion von Jo Malone London English Fields spielt auch hier das Auge eine große Rolle. Denn nicht nur das Design der der Düfte, sondern auch das Design der Flakons ist eine Augenweide. Der klassische Flakon von Jo Malone London ist bei dieser Kollektion blickdicht und stilvoll-minimalistisch in je zwei Farben gestaltet. Anders als bei einer Fühlingskollektion, wird man jedoch nicht mit einem Farbenmeer überrumpelt. Ganz im Gegenteil, es wurden sehr zurückhaltend Pastell-Töne und warme, erdige Farben ausgewählt.

Aber nicht nur mit den Farben wurde sorgfältig umgegangen auch für die Haptik hat sich Jo Malone London etwas ganz besonderes einfallen lassen. So ist der obere Teil des Flakons jeweils eine zarte Pastellfarbe aus glattem Lack und der untere Teil eine matte, leicht strukturierte Ton-Glasur. So kann man quasi auch auf dem Flakon die Kombination und das Zusammenspiel von verschiedenen Materialien spüren und fühlen. Chapeau! Wer ein Verpackungsopfer wie ich ist, kommt also in diesem Frühjahr mit der Jo Malone London English Fields Kollektion voll und ganz auf seine Kosten.

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Der perfekte Frühlingsanfang: Die neue Kollektion von Jo Malone London English Fields

Und als kleines i-Tüpfelchen durfte ich mir bei meinem Besuch in der Jo Malone London Boutique in Berlin meine ganz persönliche „English Fields“ Box gestalten lassen. Liebevoll und in Handarbeit wurde mir die klassische Verpackung mit Aquarell Farben bemalt. Was ich mir gewünscht habe? Natürlich passende Bilder zu meinen Erinnerungen, die ich euch zu Beginn beschrieben habe: Das Getreide auf den Feldern hinter unserem Haus. Und natürlich auch die Kornblumen und der wilder Mohn, wie er am Wegesrand neben den Feldern wächst, durften nicht fehlen.

Der liebste Duft und die schönsten Erinnerungen

Gibt es für euch den einen, besonderen Duft den ihr mit dem Frühling verbindet? Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Duftvorstellungen ein wenig inspirieren. Solltet ihr die Gelegenheit haben, schnuppert euch auf jeden Fall einmal selbst durch die neuen Jo Malone London English Fields Kollektion. Denn auch diese Kollektion ist limitiert und wer weiß, vielleicht findet ihr unter den fünf neuen Düften auch ein passendes Geschenk für euch oder einen lieben Menschen – denn pssst Ostern ist schon ganz bald!

xoxo
mupshimallow

 


* Herzlichen Dank an Jo Malone London für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung von Produkten, meine Meinung bleibt davon unberührt.
Dieser Beitrag ist unbezahlt, aus Liebe zur Marke und als Fan einzigartiger Düfte entstanden.

You may also like

2 comments

  1. Als ich die ersten Beschreibungen zu den neuen Düften gelesen habe, war ich direkt begeistert. Dass die Flakons umwerfend sind, brauche ich dir ja nicht zu sagen. Ich werde mir also mit Sicherheit mindestens einen der Düfte zukommen lassen und ich hoffe, dass ich morgen ein bisschen schlauer bin, welcher es werden könnte. Ich danke dir für deinen ausführlichen Bericht und freue mich jetzt noch mehr, dass die Düfte so toll klingen und aussehen. Im Grunde könnte ich mir alle vorstellen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.