DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Nachdem zum Nikolaus schon gebastelt wurde, habe ich heute ein neues DIY für euch parat: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen.

Die Zeit zum Jahresende renn nur so, aber ich habe zum Glück schon alles erledigt. Die Weihnachtspost habe ich heute weggebracht, der geschmückte Baum steht und alle Geschenke für die Lieben sind besorgt. Was fehlt, ist nur noch das festliche Verpacken dieser. Mir macht Geschenke einpacken immer wahnsinnig viel Spaß und ich versuche mir jedes Jahr ein besonders Farbthema oder sonstige ausgefallene Sachen einfallen zu lassen.

Geschenke einpacken mit Freunden

Dieses Jahr habe ich mich für die Farbkombination Grün, Gold und Rosa entschieden. Und damit es für euch besonders einfach ist die Verpackungstechniken nach zu machen, habe ich alles in einer Schritt-für-Schritt Anleitung dokumentiert.

DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Und dieses Mal war ich auch nicht alleine am Geschenke einpacken, sondern habe mir fleißige Unterstützung von der lieben Hella geholt. So seht ihr hier bei mir auf dem Blog, wie ich zwei Geschenke verpacke und wer das Ganze lieber per Video-Anleitung nachmachen möchte, kann sich zwei weitere Verpackungsideen bei Hella auf dem YouTube Kanal anschauen. Aber dazu später noch einmal mehr!

Was ihr benötigt: Tools, Papier und Schleifen

Zunächst braucht ihr natürlich eine ausreichend große Arbeitsfläche und Basics wie eine Schere und Tesafilm. Dann natürlich Papier mit unterschiedlichen Farben, die aber trotzdem miteinander harmonieren. Hier seht ihr welche ich ausgesucht habe.

Ein schlichtes Dunkelgrün, welches sogar zweifarbig ist, denn die Rückseite ist ein mattes Gold. Dann habe ich noch ein dunkleres Pink ausgewählt, denn es glitzert so wunderbar. Dieses Pink und Grün passen so schön zusammen und sind eine leicht abgewandelte Form des klassischen, weihnachtlichen Grün & Rot. Darüber hinaus habe ich noch ein hübsches Rosa Papier mit goldener Schrift gefunden. Das letzte Papier ist ein einfaches Gold mit Aufdruck. Dieses hat zwar auch sehr gut zu den anderen Papieren gepasst, aber am Ende doch keine Verwendung gefunden. Aber zum Glück ist Weihnachten ja jedes Jahr.

DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Ach ja und Schleifenband nicht vergessen! Hier durfte ein breites Goldenes Band mit und noch eine 3er Kombi des normalen Kräuselbandes. Jedoch hat dieses Band jeweils eine Glitzerbeschichtung auf einer Seite. Auch hier bin ich bei den Farben Grün, Gold und Pink geblieben. Wer sich beim Geschenke einpacken mit den Schleifen immer etwas schwer tut, dem kann ich sogenanntes Engelshaar sehr empfehlen, denn damit bekommt ihr jede Schleife noch etwas aufgepeppt.

DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Geschenk Nr. 1: So geht es

Für das erste Geschenk wollte ich unbedingt die Grün und Pinke Farbkombination ausprobieren. Aber seht selbst:

  1. Nehmt euch zuerst das Papier, welches das ganze Geschenk umhüllen soll und legt es auf das ausgerollte Papier.
  2. Das Papier sollte soweit ausgerollt sein, dass ihr damit euer Geschenk locker umwickeln könnt.
  3. Schneidet nun das Papier auf der gesamten Länge von der Rolle ab.
  4. Schlagt das Papier über euer Geschenk und fixiert es an der Unterseite mit etwas Tesafilm, damit es euch nicht herunter rutscht.
  5. Schlagt nun das Papier von der anderen Seite um das Geschenk, so dass ihr auch auf der Unterseite ankommt und euer Geschenk komplett umhüllt ist.
  6. Überschüssiges Papier könnt ihr nun abschneiden.
  7. Befestigt das umgeschlagene Papier auch wieder mit einem Stück Tesafilm.
  8. Damit ihr die Seiten einfacher verkleiden könnt, schneidet auch hier das Papier an den Seiten wieder etwas kürzer.
  9. Das Papier sollte ungefähr 2/3 der Kantenlänge eures Geschenkes haben.
  10. Nun schlagt ihr zuerst die längeren Seiten des Papiers nach innen ein und faltet die hochstehenden Kanten des Papiers, so dass es im rechten Winkel steht.
  11. Macht dies auf beiden gegenüberliegenden Seiten so.
  12. Die links und rechts wegstehenden Dreiecke könnt ihr nun nach innen falten.
  13. Fixiert diese wieder mit Tesafilm und wiederholt das Ganze auf der anderen Seite eures Geschenks.
  14. Fertig ist die Basis-Verpackung.DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen
  15. Nehmt euch nun ein anders farbiges Papier und Schleifenband zur Hand.
  16. Messt in etwas ab, wie dick euer Papierstreifen sein kann, damit von der Basis-Verpackung noch etwas zu sehen ist und auch eurer Schleifenband noch darüber passt.
  17. Schneidet einen geraden Streifen von eurer zweiten Geschenkpapierrolle ab.
  18. Diesen legt ihr nun über euer Geschenk und verklebt es an der Unterseite.
  19. Zum Schluß wickeln ihr noch von unten nach oben euer Geschenkband herum und verknotet es zu einer Schleife.
  20. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch bei sehr breiten Bändern, an den Enden kleine Dreiecke rein schneiden. Tadaaa fertig!DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Geschenk Nr. 2: Eine besondere Schleifenband-Technik

Wie die Überschrift schon sagt, habe ich beim Geschenke einpacken Nr.2 eine schlichte Verpackung gewählt, aber dafür eine besonders ausgetüftelte Schleifen-Technik verwendet. Aber keine Sorge, es sieht weit aus komplizierter aus, als es ist.

  1. Packt zunächst wieder euer Geschenk ein, indem ihr Schritt 1 bis 14 befolgt. Achtet aber darauf, dass ihr ein möglichst neutrales Papier verwendet.
  2. Nun sucht ihr euch zwei Schleifenbänder aus, die sich gegenseitig von einander und vom Papier abheben.
  3. Schneidet euch zunächst von einem Band vier gleich lange Stücke ab, die jeweils so lang sind, dass sie um das Geschenk herum reichen.
  4. Legt die 4 Bänder mit je einem kleinen, gleichmäßigen Abstand dazwischen um das Geschenk und befestigt diese auf der Unterseite, aber nur auf einer Seite!
  5. Bevor ihr die zweite Seite festklebt, achtet darauf, dass die Abstände zwischen den Bändern oben auf dem Geschenk noch gleichmäßig sind und zieht die Bänder schön fest um das Paket.
  6. Erst dann wieder an der Unterseite festkleben. Erste Runde geschafft.DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen
  7. Nun schneidet ihr euch 4 passend lange Bänder für die andere Seite eures Geschenks von der zweiten Band-Farbe ab.
  8. Diese werde nun nicht auch einfach um das Geschenk gelegt, sondern in einer Art Webtechnik in die schon vorhandenen Bänder eingeflochten.
  9. Nehmt dazu das erste Band und fädelt es immer abwechselnd unter und dann über einem Band durch.
  10. Mit dem zweiten Band macht ihr es genauso, nur dass ihr erst von oben das vorhandene Band geht und dann unten durch.
  11. Mit dem Dritten verfahrt ihr wie mit dem Ersten und mit dem Vierten wie mit dem Zweiten.
  12. So stellt ihr sicher, dass eure Bändern am Ende das tolle Webmuster bekommen.
  13. Im Anschluss wieder die eine Seite verkleben, Abstände prüfen, festziehen und die zweite Seite fixieren.
  14. Ganz zum Schluss zupft ihr noch einmal die Abstände alle Bänder zurecht.
  15. Für kleine Korrekturen, könnt ihr auch noch extra Tesafilm auf der Unterseite des Geschenkes anbringen. Fertig!DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

Geschenke einpacken mit Hella

Und da ihr vielleicht mehr wie zwei Geschenke einpacken müsst, hat die liebe Hella noch zwei weitere Einpackideen auf ihrem YouTube Kanal für euch. Bei ihr erfahrt ihr, was man tolles mit Papier anstellen kann, welches zwei unterschiedlich farbige Seiten hat. Darüber hinaus könnt ihr bei ihr sehen, wie das Engelshaar zum Einsatz kommt.

Sollte euch unser kleines Geschenke einpacken DIY gefallen haben, lasst Hella gerne ein Kommentar unter ihrem Video da, abonniert ihren Kanal (der wirklich spitze ist) und auch ich freue mich über euer Feedback!

Nun hoffe ich, ihr seid für den Weihnachtsendspurt gewappnet. Habt alle noch ein paar schöne vorweihnachtliche Tage und genießt die Zeit!

xoxo
mupshimallow

DIY: Geschenke einpacken mit mehrfarbigen Papier und schönen Schleifen

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.