Apfel Beeren Crumble Rezept – Eine einfache und leckere Süßspeise

Apfel Beeren Crumble Rezept - Eine einfache und leckere Süßspeise

Meine Lieben, heute habe ich zur Abwechslung mal wieder etwas kulinarisches für euch und zwar ein sehr leckeres Apfel Beeren Crumble Rezept. Den Apfel Beeren Crumble könnt ihr nicht nur als leckeren Nachtisch, sondern auch als alternative zu Kuchen servieren. Mein persönliches Apfel Beeren Crumble Rezept habe ich noch ein bisschen von der klassischen Variante abgewandelt, damit die Crumble = Krümel/Streusel noch ein bisschen mehr Crunch bekommen. Viel Spaß beim Nachmachen und Schlemmen!

Eine Süßspeise aus dem 20. Jahrhundert

Tatsächliche Rezepte für einen Crumble gibt es noch gar nicht so lange und man munkelt, dass dieses Gericht in England, während des Zweiten Weltkrieges erfunden wurde. Die Zubereitung ist sehr einfach und besteht aus nur wenigen Bestandteilen.

Zutaten für 6 Kleine oder 4 große Portionen Apfel Beeren Crumble

Folgende Zutaten benötigt ihr für meinen persönlichen Apfel Beeren Crumble:

3 mittelgroße Äpfel
1 Handvoll frische Himbeeren
125 g Butter
100 g Zucker
200 g Mehl
50 g Crunchy Müsli
50 g Haferflocken
2 EL Kokosblütenzucker
1 Zitrone oder Limette
Optional: Vanillesoße oder Eis

Zubereitung des Apfel Beeren Crumble

Plant für die Zubereitung inklusive backzeit ca. 45 Minuten ein.

  1. Gebt zuerst das Mehl, den Zucker und die Butter in eine Schüssel.
  2. Verknetet die Zutaten mit der Hand, bis diese zu Streuseln werden.
  3. Im Anschluss gebt ihr das Crunchy Müsli und die Haferflocken hinzu und verknetet alles wieder miteinander zu Streuseln.
    Nun schält ihr die Äpfel und schneidet diese in feine Spalten.
  4. Ich benutze sehr gerne den Boskoop Apfel, welcher zu den Winteräpfeln gehört. Aufgrund des hohen Säuregehaltes eignet sich der Boskoop hervorragend zum Backen und Kochen.
  5. Die Apfelspalten vermischt ihr nun in einer zweiten Schüssel mit dem Saft der Zitrone/Limette und 1 EL Kokosblütenzucker. Hier benutze ich am liebsten den von Veganz.
  6. Nehmt nun eine mittelgroße Auflaufform zur Hand und fettet diese bis hoch zu den Rändern mit Butter ein.
  7. Bedeckt nun zuerst den Boden der Form mit einer Schicht Streuselteig.
  8. Im Anschluss kommen die gezuckerten Apfelspalten und Himbeeren dazu.
  9. Es gehen auch gefrorene bzw. aufgetaute Himbeeren, jedoch enthalten diese zu viel Saft und euer teig kann im Ofen etwas klitschig werden.
  10. Bedeckt nun die Früchte mit dem restlichen Streuselteig.
  11. Zum Schluß könnt ihr noch 1 EL Kokosblütenzucker oben auf geben, da dieser im Ofen karamellisiert.
  12. Backt nun euren Apfel Beeren Crumble für ca. 30 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen.
  13. Wer möchte kann den Apfel Beeren Crumble mit Vanillesoße oder Eis servieren.

Die Zubereitung in Bildern

 

Viel Spaß beim Nachmachen und vielleicht gefällt euch ja auch mein Rezept für den perfekten Kaiserschmarrn.

Guten Appetit ihr Lieben!

xoxo
mupshimallow

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.