Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Es gibt sie diese Farben, die ich immer und immer wieder kaufe. Rosenholz und Mauve Töne sind in den letzten Jahren zu meinen absoluten Lieblingsfarben geworden. Anscheinend sehr unterschwellig wird bei mir jedes Mal so ein kleiner Schalter im Kopf umgelegt und sie landen immer und immer wieder im Einkaufskörbchen.

So finden sich die meisten Rosenholz und Mauve Töne bei mir in Form von Lidschatten, Lippenstiften oder Nagellacken wieder. Oft differenzieren sich die einzelnen Produkte auch nur in kleine Nuancen.

Was auf´s Auge

Tatsächlich sind Violett und Lila nicht jeden die vorteilhafteste Farbe, wenn es um das Augen Make-Up geht. Leider kann es kann schnell so aussehen, als ob man einen kleinen Schmink-Unfall hatte oder eine auf´s Auge bekommen hat. Eine liebe Arbeitskollegin meinte letzten Sommer ganz erstaunt, wie gut ich es doch hätte solch Mauve-Töne auf den Augen tragen zu können. Vielleicht liegt es daran, dass ich froschgrüne Augen habe und Violett ja bekanntlich die Komplementärfarbe zu Grün ist.

Meine Mauve Lidschatten Kollektion

Im Alltag und auf Arbeit benutze ich Mauve am liebsten auf dem ganzen Lid. Hier kommen am meisten der the velvet von essence in der Farbe 07 you better mauve! und die Farbe 07 mauvie-time! aus dem neuen essence My Must Have Paletten zum Einsatz. Noch eine sehr Schwarze Wimperntusche und mehr nicht.

Wenn ich etwas mehr Zeit habe, kombiniere ich einen helleren Ton wie den Mauvie Star 05 von Bourjois auf dem Lid mit einer dunkleren Nuance in der Lidfalte und am unteren, äußeren Wimpernkranz wie meinem Glossy Mauve von Dobner Kosmetik for GlossyBox. Um das Auge noch mehr in Szene zu setzen finde ich, passen am besten warme Gold- und Bronze-Töne mit Glitzer dazu. Aber auch einfach nur als Base für andere Farben funktioniert bei mir Mauve sehr gut, wie zum Beispiel der Super Shock Shadow in der Farbe Brill von ColourPop.

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve
Reihenfolge wie im Text

Nagellacke in meinen Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Zugegeben bei Nagellacken musste ich kurz überlegen, aber siehe da es gibt tatsächlich auch hier welche in meiner Sammlung. Den LOVinity Lack in der Farbe 300 Mauve Majety habe ich euch schon einmal genauer vorgestellt, als LOV letztes Jahr neu auf dem Markt kam. Von der Farbe bin ich immer noch ein großer Fan und habe sie besonders im Herbst/Winter sehr gerne getragen.

Einen ähnlichen Mauve Ton der allerdings etwas mehr ins rötlich geht, hatte ich dann in einem meiner Adventskalender. Es ist die Farbe island hopping von essie. Dieser stammt aus einer LE aus dem Herbst 2012 und ist aber trotzdem noch im Online-Shop z.B. von dm erhältlich.

Der dritte und letzte Lack ist ein Rosenholz Ton, der auch kurz nach der Erscheinung bei mir einziehen durfte. 224 Rose Ballet von L’Oréal Paris ist eine extrem alltags taugliche Farbe. Zudem haben die Color Riche Le Vernis L’Huile Lacke durch ihre neuartige Formulierung mit Ölen einen tollen, ganz leichten Duft, der einige Tage anhält.

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Rosenholz und Mauve Lippenstifte Overload

Das Farbschema dieses Beitrages dürfte nun mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Bei meiner Lippenstift und Lipliner Sammlung in diesen Farbnuancen habe ich mich allerdings kurz gefragt, wie viele Lippenstifte braucht ein Mensch in (fast) derselben Farbe? Meine Ausrede liegt bei dem Wörtchen “fast”.

Von Links nach rechts:
NYX Lip Liner “860 Peekaboo Neutral”
Charlotte Tilbury Lip Cheat “Pillow Talk”
essence lipliner “06 Satin Mauve”
ColourPop Lippie Pencil “Lumière”

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Von Links nach rechts:
NYX Lip Lingerie Liquid Lipstick “02 Embellishment”
ColourPop Ultra Matte Lip “Trap”
ColourPop Lippie Stix “Lumière”
Trend It Up Ultra Wear Nude Shine Pen “030 Shine”
NYX Ombre Lip Duo (breite Seite) “10 Rags & Riches”

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Von Links nach rechts:
Astor Perfect Stay Fabulous All in One Lipstick “700 Floral”
MAC Lipstick Matte “Mehr”
essence Perfect Match “02 matt matt matt”

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve

Wer schon einmal einen PANTONE® Farbfächer in der Hand gehabt hat oder im Baumarkt vor den Farbkärtchen stand, weiß was ich meine. Jeder Lippenstift unterscheidet sich dann doch ein kleines bisschen vom anderen. Mal abgesehen von den unterschiedlichen Formulierungen. Spaßeshalber habe ich alle Produkte mal durch die PANTONE® Studio App laufen lassen. Und da soll noch einmal einer sagen die wären alle gleich.

mupshimallow, Meine Lieblingsfarben Rosenholz und Mauve
Zum Vergrößern klicken

(K)ein Ende in Sicht

meine Auswahl an Rosenholz und Mauve Töne angeht, bin ich momentan extrem happy. Sollte in nächster Zeit nicht das absolute Wunderprodukt auf den Markt kommen, brauche ich auch so schnell keinen Nachschub. Außerdem naht ja hoffentlich bald der Frühling und wer weiß, vielleicht probiere ich ja passend zu meinen Grünen Augen auch mal wieder Grüne Lidschatten aus. Oder Orange und Erdtöne, mit denen ich in den letzten Wochen sehr liebäugle.

Was sind eure absoluten Lieblingsfarben in der Beauty-Schublade? Mögt ihr Rosenholz und Mauve genauso gerne wie ich, oder bevorzugt ihr vielleicht ganz andere Töne für Augen, Lippen und Nägel?

xoxo
mupshimallow

You may also like

1 comment

  1. Was für eine tolle Sammlung! Den Color Riche-Duft mag ich persönlich leider gar nicht, aber die Lacke sind schon schön – dafür mag ich LOV umso mehr. Meine persönlichen Farbvorlieben liegen eindeutig bei Braun in sämtlichen Schattierungen, Taupe und Burgunder – gerne auch Orange (aber nur auf den Augen). Mauve mag ich auch sehr, bei Rosenholz ist es immer eine Gratwanderung, mal steht mir die Farbe, mal nicht, bei Lacken ist es okay, bei Lippenfarben mag ich sie an mir oft nicht leiden, sehen wie „tot“ aus. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.