Beauty Favoriten 2016

Beauty Favoriten 2016 Rituals, Catrice, NARS, ZOEVA, Dim Light, Blush, Eyshadow, Too Faced, Beni Durrer, ColourPop, essence, Benefit, Glam Doll, Lippie Stix, Beauty Blender, Real Techniques, Luxie, GlossyBox, Glossy Box, Evora, Aespo, BVLGARI, NIVEA, Balea, Unani, Paula´s Choice, Paulas Choice, Caudalíe, Caudalie, Garnier, KMS

Seit meinem letzten Beitrag zum Bloggergeburtstag und Jahresrückblick habe ich einen kurzen Winterschlaf gemacht. Nein Scherz, obwohl ich es gerne machen würde. Aber wir waren im Urlaub und zum Jahresbeginn musste dann auch erst einmal ein wenig Privatkram erledigt werden.

Nun gibt es gleich aber einen weiteren Rückblick auf das vergangene Jahr, in dem ich euch meine liebsten Produkte zeigen möchte. In kurzer Check auf meine Favoriten 2015 zeigt, es sind einige Lieblinge auch bei den Beauty Favoriten 2016 wieder dabei. Aber auch viele tolle neue Produkte die ich entdeckt habe.

Wie es mit Jahresfavoriten aber so ist, fiel mir die Auswahl recht schwer. Aber ich habe versucht mich wirklich nur auf die zu beschränkt, welche ich mehrere Monate im Dauereinsatz hatte. Am Ende gibt es dann noch meine absoluten Top 3 Picks aus allen gezeigten Produkten.

Foundation & Concealer

Hier geht es los mit jeweils zwei Produkten, zu denen ich täglich greife. Wenn es schnell gehen soll und ich keine Lust auf ein richtiges Make-up habe, benutze ich am liebsten die Beautifying Day Cream von Rituals. Eine tolle CC Cream mit SPF15, die einen schönen Glow und Finish hinterlässt. Außerdem spendet sie meiner Haut viel Feuchtigkeit, so dass ich hier auch auf einen Moisturizer verzichten kann.

Wenn es einmal ein bisschen mehr sein darf in punkto Make-up und Coverage, dann ist die HD Liquid Coverage Foundation von catrice in der Farbe 020 Rose Beige meine Liebste. Viel brauch ich dazu glaube nicht zu sagen. Seit sie auf dem Markt ist, schwärmen so viele von ihr. Ich kann mich nur anschließen und sagen, eine der besten Foundations die ich getestet habe.

Auch beim Concealer habe ich eine leichte und mehr deckende Variante für mich gefunden. Der Mini Miracle Eye Wand Dynamic Duo Lift & Light Reflector von Charlotte Tilbury in der Farbe Shade 1, begleitet mich schon seit meinen Ausflug nach Amsterdam und hat mich seit dem her nicht enttäuscht. Leider ist er schon fast alle. Die zweite Seite mit der feuchtigkeitsspendende Augen Creme wird aber noch eine kleine Weile länger halten.

Der etwas deckendere NARS Radient Creamy Concealer in der Farbe Light2 Vanilla durfte wenig später in Paris mit ins Make-up-Köfferchen. Trotzdem ich ihn fast täglich benutze, scheint noch kein Ende in Sicht zu sein und obwohl ich es hin und wieder höre, ist er bei mir auch noch nicht ausgetrocknet. Deckkraft, Finish und Haltbarkeit sind hier einfach großartig und ich muss mir langsam überlegen, wo ich bald Nachschub her bekomme.

Beauty Favoriten 2016

Puder, Contouring & Highlighting

Die nächsten Produkte unter meinen Beauty Favoriten 2016 sind fast allesamt Paletten, wobei ich zum Teil nur einzelne Farben benutze. Die Rose Golden Blush Palette von ZOEVA habe ich im Frühjahr im Zuge meiner Ambitionen fürs Contouring für mich entdeckt. Das Contouring ist ehrlich gesagt ein wenig auf der Strecke geblieben, aber der Highlighter in der Farbe Glowing Still ist seit dem mein absoluter heiliger Gral.

Als Mono-Puder benutze ich am liebsten über der Foundation den Hourglass Ambient Lighting Powder in der Farbe Dim Light. Ich weiß nicht wie er es schafft, aber meine Haut hat danach nicht nur einen tollen, ganz leichten Schimmer, sondern auch ein ganz ebenes und feineres Hautbild. Da ich in der T-Zone doch etwas vergrößerte Poren habe, ein super Produkt, um dies zu kaschieren.

Ein ähnliches Ergebnis bringt der Ambient Lighting Finishing Powder in der Farbe Surreal Light (großes Pfännchen) aus der Hourglass Ambient Lighting Edit Surreal Light Palette, welche eine Holiday Edition war. Eine ausführliche Review dazu findet ihr hier. Ich bereue es bis heute nicht, diese Palette auf großen Umwegen gekauft zu haben und bin mir sicher, sie wird auch 2017 ein ständiger und toller Begleiter.

Beauty Favoriten 2016

Blush & Eyshadow

Ein weiteres Mitbringsel aus Paris ist der Too Faced Sweetheart Perfect Flush Blush in der farbe Sparkling Bellini. Ich sag euch, hatte ich lange ein Auge auf ihn geworfen, bis ich mich endlich dazu durchringen konnte ihn zu kaufen. Aber einmal in meinem Schrank, hat er so schnell mein geliebtes NARS Blush Orgasm abgelöst. Die drei Farben lassen sich entweder einzeln oder zusammen gemischt tragen. So kann man eigentlich jeden Tag mit nur einem Blush eine etwas andere Farbe tragen, von Rosé bis hin zu einem tollen Peach-Ton. Große Liebe!

In Bezug auf Lidschatten war 2016 für mich definitiv ein Jahr weg von großen Paletten hin zu Mono-Lidschatten. Ich könnt euch sicher vorstellen, dass die Entscheidung hier nicht allzu leicht war. Eigentlich hätte meine ganze Sammlung hier bei den Beauty Favoriten 2016 Einzug halten könnte. Aber als Beauty-Fan beobachtet man ja auch so ein bisschen sein eigenes verhalten und am Ende bin ich dann doch immer wieder bei bestimmten Lidschatten hängen geblieben.

Mein liebster von allen, ist der the velvets von essence in der Farbe 07 you better mauve!. Wie der Name schon verrät ein matter Lidschatten in einem bezaubernden Mauve Ton. Die Pigmentierung und Haltbarkeit ist für den geringen Preis wirklich extrem gut. Wenn es einmal etwas mehr Schimmer sein darf, mag ich besonders die Farbe Tausendschön von Beni Durrer, ein angenehm warmes, glänzendes Rosé, welches leicht in Richtung Rosenholz geht. Zu guter Letzt wäre dann noch ein Mono-Lidschatten von ColourPop aus der Reihe der Super Shock Shadows. Oh mein Gott! So hohe Pigmentierung und Glitzer Glitzer hab ich schon lange nicht bei einem Lidschatten gesehen. Der Hype generell um die ColourPop Produkte dürfte 2016 an keinem vorbeigegangen sein. Meine liebste Farbe ist Sequin, welche eher in Richtung Bronze-Orange geht. Die Konsistenz und handhabung der ColourPop Lidschatten ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Ergebnis enttäuscht nie.

Alle drei Lidschatten lassen sich auch sehr gut miteinander kombinieren und zaubern ein wunderschönes Augen-make-up.

Beauty Favoriten 2016

Wimpern, Brauen & Lippen

In punkto Brauen dominierte das letzte Jahr ganz klar die Marke Benefit in meinem Make-up Schrank. Ein Geschenk war der Groof Proof Brow Pencil, welcher die Variante mit der etwas dickeren, abgeschrägten Mine ist. Die Farbe 3 ist perfekt für mich und wandert seitdem ausnahmslos in mein Gesicht. Zum Fixieren der Brauen kommt oben drauf noch eine etwas hellere Farbe des Klassikers Gimme Brow (1). Sitz und verwackelt den ganzen Tag nicht ein bisschen.

Bleiben wir auch gleich noch ein bisschen bei den Augen. Schon einer meiner Favoriten aus 2015 ist die Glam & Doll Volume Mascara von Catrice (Black). Hier kommt mir auch nur das Schwarze Original ins Haus, obwohl ich gerade bei einer speziellen LE schwach geworden bin. Diese Mascara benutze ich nun schon seit über 4 Jahren und finde zu dem Preis keine vergleichbare andere für mich. Aber ich sag ja niemals nie!

Und weil ich mich ja wirklich NUR auf die liebsten Produkte bei meinen Beauty Favoriten 2016 beschränken wollte, kommt hier noch das Thema Lippen mit hinzu. Überraschung, wer hätte es gedacht sie sind von ColourPop. Jedoch nicht die in den Himmel gelobten Ultra Matte Lip haben es mir besonders angetan, sondern die eher “normalen” Lippenstifte genannt Lippie Stix und die Lippie Pencils. Meine liebste Kombination ist der Lippie Stix in der Farbe Lumiére (matt) und Lippie Pencils im selben Farbton. Lippenstift sowie der Lippenpencil sind so so cremig, hochpigmentiert und halten extrem lange auf meinen Lippen ohne sie auszutrocknen.

Beauty Favoriten 2016

Beauty Helfer

So und da wir nun erst einmal am Ende mit der Dekorativen Kosmetik sind, verrate ich auch noch meine liebsten Helferlein in Punkto Make-up. Den original Beauty Blender besitze ich mittlerweile in zwei verschiedenen Größen. Einmal in der ganz normalen, aber auch in der Mini-Version, da ich es hier oft einfacher finde unter dem Auge damit zu arbeiten. Wenn ich übrigens mal zu faul bin, funktioniert der Beauty Blender bei mir auch ganz gut im trockenen Zustand.

Weiter geht es mit Pinseln. Hier habe ich meine drei meist verwendeten für alle Bereiche herausgesucht. Puder und manchmal auch Foundation trage ich mit der Buffing Brush von Real Techniques auf. Für meinen Blush liebe ich den leicht abgeschrägten Pinsel 504 Large Angled der Marke Luxie und für die Augen greife ich am meisten zu meinem 221 Luxe Soft Crease Pinsel von ZOEVA. Übrigens auch einer meiner Favoriten aus 2015.

Beauty Favoriten 2016

Lieblingsdüfte

Wir verlassen jetzt die Welt der dekorativen Kosmetik. Als nächstes ich möchte euch meine Beauty Favoriten 2016 aus den Kategorien Düfte und Pflegeprodukte vorstellen. Los geht es mit den Düften. Darunter ist zunächst ein Raumduft, welcher sich auch in meinem Gift Guide mit unisex Geschenkideen wieder findet. Ja ihr lest richtig, was dort auf dem Label steht. Die Post-Poo Drops von Aespo sollen unangenehme Gerüche im Badezimmer neutralisieren und sie funktioniert tatsächlich!

Ein tatsächlich richtiges Parfum, in welches ich mich so sehr verliebt habe ist das GlossyBox Parfum by Evora. Nicht nur dass es unglaublich schön riecht, ich habe noch nie so viele Komplimente zu einem Duft bekommen, wie bei diesem.
Und der dritte Duft in der Runde ist von BVLGARI, das Omnia Crystalline Eau de Toilette. Man mag es kaum glauben, aber bei Sephora bekommt man so etwas wie diese 15 ml Größe auch mal einfach so als Goodie dazu. Ein toller Duft und perfekt für die Handtasche.

Beauty Favoriten 2016

Gesichtsreinigung

Gefühlt eine Ewigkeit habe ich einen Ersatz für mein über alles geliebten Augen-Make-up-Entferner von Sephora gesucht. Aber irgendwie konnte keiner der herkömmlichen 2-Phasen Entferner an das Ergebnis herankommen. Gerade bei der empfindlichen Augenpartie bin ich sehr pingelig und schon das kleinste Irritationsgefühl oder zu langes Rubbeln sagen mit, der ist nix. Durch Zufall bin ich dann über den Double Effect Augen Make-up Entferner von NIVEA gestoßen. Schon bei der ersten Anwendung war schnell klar, er ist es! Das Augenmakeup geht so fix herunter und er hinterlässt kein komischen Film danach. Einziger Wermutstropfen, es scheint ihn nicht bei dm zu geben und auch nur in der kleinen 125ml Flasche verfügbar zu sein. Aber da es immer noch kein Sephora wieder in DE gibt, bin ich froh einen so tollen Ersatz auf dem deutschen Markt gefunden zu haben.

Für das ganze Gesicht benutze ich am liebsten das Reinigungsöl von Balea. Super natürlich, dass es wieder Einzug bei dm gehalten hat. All das positive was ich darüber gehört und gelesen habe kann ich nur bestätigen und deshalb gehört es bei mir auch definitiv zu den Beauty Favoriten 2016 dazu.

Drittes Produkt in der Reihe ist eine Gesichtsmaske, die ich in einer meiner GlossyBoxen hatte. Unani sagte mir vorher nix, ist aber auch egal denn das Produkt an sich hat mich überzeugt. Die Maske ist eine Gel-Maske, die unglaublich viel Feuchtigkeit spendet, das Gesicht von Unreinheiten befreit und die Haut regeneriert.

Beauty Favoriten 2016

Gesichtspflege

Nach der Reinigung des Gesichts folgt die Pflege. Dazu gehört für mich auch ein guter Moisturizer. Hier gab es unter meinen Beauty Favoriten 2016 auch nur ein Produkt im Dauereinsatz und zwar das Vinosource Créme Hydratante Moisturizing Sorbet von Caudalíe.

Was die weitere Gesichtspflege angeht, habe ich im vergangenen jahr das allererste Mal Produkte von Paula´s Choice verwendet. Zunächst erst in der Probiergröße, um zu schauen ob ich damit klar komme. Besonders gut bin ich mit dem Daily Smoothing Treatment 5% AHA und dem Anti-Aging Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum aus der Resist Serie klargekommen, sowie mit dem Clear Ultra-Light Daily Mattifying Fluid SPF 30+. Jaja die Namen der Produkte sind Ellenlang und Zungenbrecher, aber ich finde sie so großartig. Ende des Jahres habe ich schon fleißig nachbestellt. Ich werde nun also noch eine erweiterte Pflege-Routine ausprobieren, bevor ich mir eventuell im nächsten Sale ein paar Full-Size Produkte zulege.

Beauty Favoriten 2016

Haar- und Körperpflege

Die letzte Kategorie bei meinem Beauty Favoriten 2016 ist Haaren und Körper gewidmet. Meine Haare sind mittlerweile wieder recht lang geworden und reichen nun schon fast zur Hüfte. Auf aggressives Blondieren habe ich komplett das letzte Jahr verzichtet. Aber durch einen tollen Ombe-Effekt sind die Längen noch Blond und oben habe ich wieder meine natürliche Aschblonde Farbe. Mein Problem war der schnell fettenden Ansatzes und die trockener Spitzen. Ich habe lange versucht dies zu bekämpfen, bis dann endlich 2016 ein Produkt auf den Markt kam, welches mir super geholfen hat. Die Rede ist vom Kopfhaut Control Shampoo von Balea. Vergleichbare Produkte habe ich natürlich auch probiert, aber das günstige von Balea hat bei mir als Einziges auch ein Ergebnis erzielt.

Für die trockenen Spitzen und Längen habe ich sehr sehr gerne aber sparsam den Leave-in-Conditioner Tame Frizz Smoothing Lotion von KMS California benutzt. Leave-in-Conditioner mag ich am liebsten und dieser macht meine störrigen Haare wirklich super weich und geschmeidig. Er war in meiner BloggerBoxx April und so wirklich im Laden habe ich ihn seit dem aber leider nicht entdecken können. Fakt ist, ich brauch jetzt Nachschub und werde ihn wohl oder übel irgendwo online bestellen müssen.
Und das aller letzte Produkt, welches ich auch gefühlt jeden Monat nachgekauft habe, ist das Mineral Deodorant Roll-On UltraDry von Garnier. Super Geruch, reizt die haut überhaupt nicht, auch nach einer frischen Rasur und mit extrem langanhaltender Wirkung.

Beauty Favoriten 2016

Beauty Favoriten 2016: Top 3 Picks

So das waren sie meine Beauty Favoriten 2016. An der Zahl 33 Stück, aber ich hatte keine Lust die Jahresfavoriten auf zu teilen. Wie versprochen kommen jetzt hier noch aus den gezeigten 33 meine Top 3 Produkte. Gar nicht so einfach:

#3 Platz : Das GlossyBox Parfum by Evora
#2 Platz : Der Double Effect Augen Make-up Entferner von NIVEA
#1 Platz : Das Sweetheart Perfect Flush Blush von Too Faced

Ich bin gespannt, ob ihr einige Produkte auch zu euren Favoriten zählt und welches es von meinen auch wieder ins nächste Jahr schaffen.

xoxo
mupshimallow

You may also like

11 comments

    1. Hallo Liebes, ja total ich lass mich auch gerne bei anderen inspirieren oder muss ich sagen verführen 😉 neue Produkte auszuprobieren. Welches Produkt fandest du denn bei meinen Lieblingen spannend? xoxo

  1. Juhu, ich komme Dich die Tage mal hier auf Deinem tollen Blog besuchen, mir fehlt gerade die Zeit^^ wollte Dir aber sagen, dass ich auf Deine Frage bei Melli auf dem Blog gerade geantwortet habe, was das Vorbloggen angeht. Sorry, ich hatte da erst heute wieder reingeguckt, vllt sind ja ein paar Tipps für Dich dabei, würde mich freuen. Liebe Grüße!

    1. Huhuu Andrea, ja habs gelesen. Mensch du bist ja wirklich ein fleißiges Bienchen! Ich wünschte ich würde es immer alles so fix hinbekommen. LG und schau dich gerne die Tage hier noch ein bissel um. *xoxo

  2. Ganz tolle Produkte hast Du da gezeigt. Der Concealer von CT werde ich mir jetzt unbedingt anschauen müssen, wo es in Berlin (in KaDeWe) endlich mal einen CT Counter gibt. Und warum ich weiterhin kein Hourglass Puder besitze, ist selbst mir ein Rätsel. 🙂
    Liebe Grüße
    Pia

    1. Hallo Pia,
      ja mit dem KaDeWe hab ich auch gehört. Oh Oh das wird gefährlich da wohne ich fast ums Eck 😉 Wie ich aber geschrieben hatte, ist er nicht extrem deckend, behalt das im Hinterkopf. Dafür hellt er sehr schön auf und ich war schon ewig mal scharf auf die Augencreme von CT, deshalb fand ich diesen Stift als Duo so toll. Und die Hourglass Produkte sind auch der Hammer, kosten zwar auch ein kleines vermögen, aber ich finde sie extrem ergiebig und gerade bei dem Dim Light Puder, ist das Ergebnis jedes Mal erstaunlich.
      Ganz Liebe Grüße, XOXO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.