My Little Box Oktober 2016 – Brooklyn

Meine My Little Box Oktober ist diese Woche eingetrudelt. Es ist schon eine Weile her, dass ich euch die Box und deren Inhalte vorgestellt habe. Die letzte ausführliche Review war im Frühjahr, die Gründe dafür und ob ich die Box weiter im Abo behalten werde, findet ihr am Ende in meinem Fazit. Das Motto der My Little Box Oktober ist „Brooklyn“. Ach ja,  „Ich war noch niemals in New York…“ summ summ. Die Box ist, wie immer liebevoll gestaltet und kommt mit einem Mix aus Beauty & Lifestyle Produkten daher. Beziehungsweise, ist das Lifestyle-Produkt dieses Mal wieder eher ein Home Accessoires. Die Abwechslung zwischen Home, Lifestyle und Fashion finde ich nach wie vor interessant und ich bin jedes Mal sehr gespannt, was es hier in der Box zu entdecken gibt. Das Motto „Brooklyn“ ist liebevoll in der Box umgesetzt, könnte aber auch genauso Berlin-Prenzlauer Berg heißen. Sojalatte, Latteart und der Begriff „Hipster“ treffen für den Stadtteil meiner Stadt mindestens genauso zu. Aber los geht´s mit dem Auspacken.

My Little Box Oktober: Eigenmarke My Little Beauty

Save my Nails. Oh ja, da von kann ich euch auch ein Liedchen singen. Die Eigenmarke kommt dieses Mal in Form einer Nagelpflege daher. Jackpot, genau das was mich derzeit interessiert. Auf dem Beigabenzettel steht: Kräftigendes Nagelöl und auch riechen tut es ganz wunderbar. Etwas irritiert war ich über die Aufschrift auf dem Fläschchen selbst, denn dort steht kräftigender Nagellack. Mh also was denn jetzt? Nichts desto trotz, werden ich es einmal in meine Nagelroutine einbauen und schauen, ob es mit meinem Repairing Nail Oil von essence mithalten kann.

my_little_box_oktober_brooklyn_eigenmarke_nageloel

My Little Box Oktober: Pflege für Haut und Haare

Hier kommen zwei Produkte, über die ich mich mega gefreut habe. Das erste ist von der französischen Kultmarke NUXE Paris, von der ich bis jetzt nur Gutes gehört habe. Auch ein Full-Size-Produkt (200ml), ein parfümiertes Duschöl, welches einen goldenen Schimmer auf er Haut hinterlassen soll. Als Zusatz zum Huile Prodigieuse Trockenöl, dass viele positive Meinungen im Netz bekommt, soll es ganz toll sein. Ich bin sehr gespannt und freue mich, jetzt im Herbst/Winter meine Haut damit zu verwöhnen.

my_little_box_oktober_brooklyn_pflege_nuxe_shu_uemura

Das zweite Produkt ist ein Haar-Conditioner. Passt mir ganz gut, da meiner gerade alle gegangen ist. Die Marke shu uemura art of hair, sagte mir vorher überhaupt nichts, ein Blick ins Netz zeigt aber, dass diese im höheren Preissegment liegt. Die UVP bei lookfantastic für 250ml ist 37,45€. Die Moisturising Velvet Spülung ist eine Limited Edition, riecht unglaublich lecker und kommt in einem praktischen Pumspender. Der Conditioner wurde speziell für trockenes Haar entwickelt und das Chinarosenöl soll das Haar nähren, besonders weich machen und ihm wieder Feuchtigkeit schenken. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt jedoch, dass das Produkt Alkohol, als auch Methylparaben und Silikone enthält. Die wirklich pflegende Wirkung mag ich also bezweifeln und somit wird dieser Conditioner wohl nicht auf meine strapazierten und kaputten Haare kommen.

My Little Box Oktober: Home Accessoires

Home Accessoires befinden sich gleich zwei in der Box. Zuerst hätten wir da einen niedlichen, kleinen  Henkelbecher aus Emaille. Zuerst kam er mir etwas winzig vor, aber es passt genau ein Cappuccino aus meiner NESCAFÉ Dolce Gusto Kapsel-Maschine rein. Ich finde diesen immer noch den leckersten Kaffee und ich liebes es, dass die Milch-Kapseln einen so tollen Schaum Zaubern. Apropos, denn das zweite Produkt der My Little Box Oktober aus dem bereich Home, ist eine Schablone, um mit Hilfe von Kakaopulver auch Zuhause ein wenig Latteart auf den Kaffee zu zaubern. Wirklich zwei niedliche Produkte, aber wer macht sich morgens um 7:00 Uhr denn bitte die Arbeit? Ich werde beide aufheben, da sie zusammen ein super Geschenk ergeben, wenn man mal spontan irgendwo eingeladen ist.

my_little_box_oktober_brooklyn_latteart

My Little Box Oktober: Fashion Accessoires

Hier lagen der My Little Box Oktober insgesamt 3 Pins bei. Einer in Form eines Dougnuts mit Anwendungsbeispielen an der Hose, dem Pullover oder der Jeans-Jackentasche. Des weiteren waren es noch zwei identische Pins in Rosegold/Dunkelgrün, die man sich zum Beispiel an den Blusenkragen oder die Mütze pinnen kann. Als Ohrige hätte ich sie vielleicht noch ganz interessant gefunden, aber da ich weder Jeansjacke noch viele Blusen mit Kragen besitze, und ich auch nicht weiß ob ich mir den Stoff dafür durchstechen werden, sind die Pins ein nettes Gimmick, aber weiter auch nichts.

my_little_box_oktober_brooklyn_fashion_accessoires_pins

My Little Box Oktober: Mein Fazit

Die Kombination aus Beauty-, Lifestyle-, Home- und Fashion-Produkten ist zwar eine tolle Idee, aber von all den Lifestyle & Homeware Produkten die sich in den letzten Monaten in den Boxen vorgefunden habe, sind tatsächlich sehr wenige bei mir im Gebrauch. Ich finde es bei der My Little Box unglaublich gut, dass jedes Mal Full-Size Produkte enthalten sind und die Themen immer sehr gut zu den Produkten passen. Nichts desto Trotz, ist der anfängliche Zauber der Box mittlerweile ein bisschen verflogen. Ich werde mir auf jeden Fall noch die kommenden zwei Ausgaben schicken lassen und dann mit der Dezember Box entscheiden, ob ich das Abo kündige. Dann hatte ich sie ein komplettes Jahr und das Geld spare ich einfach für kommenden Herbst, habe ich mich doch dieses Jahr so in den Jo Malone Adventskalender verliebt, dass der Preis im kommenden Jahr vielleicht nicht mehr ganz so weh tut.

Außerdem warte ich noch sehnsüchtig darauf, dass es in Deutschland auch eine Abobox für (Erwachsenen)Bücher gibt, die mindestens genau so viel her macht wie das amerikanische Vorbild von Korrina and Robert, OwlCreate. Man könnte die unglaublich toll gemachten Boxen zwar auch nach DE bestellen, aber alleine $19.99 für das Shipping sind mir dann doch viel zu teuer.

Wie sieht es bei euch aus? Bezieht ihr (noch) die My Little Box oder habt ihr eine andere, neue Abobox entdeckt, die ich mir einmal angucken könnte?

xoxo
mupshimallow

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.