Ausprobiert: Neues aus der Drogerie – LOV Cosmetics by Cosnova

COVERstory Serum Concealer full coverage LOVinity Long lasting Nail Lacour HEARTful Healthy Glow Blush long lasting LOV L.O.V Cosmetics Cosnova Drogerie Rossmann Blush Concealer Nagellack

Es gibt Neues aus dem Hause Cosnova in den Drogerien. Neben den bekannten Marken essence und catrice hat nun L.O.V Cosmetics Einzug in einige Filialen bei Müller, Rossmann und Budni gehalten. Im DM ist sie leider nicht erhältlich. Ich also nun frisch aus dem Urlaub zurück, habe mich natürlich auf den Weg gemacht, um einen Blick auf die neuen Produkte zu werfen. Man denkt ja in Berlin sollte dies kein Problem sein, die Online-Händler-Suche hat mich aber eines Besseren belehrt. In ganz Berlin gibt es nur 8 Anlaufstellen, wo eine Theke steht. Budni gibt es ja schon mal nicht, also teilen sich die Filialen auf 5 x Rossmann und 3 x Müller auf. Potsdamer Platz, Friedrichstraße und Alex sind wohl die Bezugspunkte die zentral gelegen sind. Ich habe mich etwas weiter aus dem Zentrum hinaus begeben, da ich keine Lust auf abgegraste Theken hatte. Und siehe da, bis auf ein paar wenige Ausnahmen, habe ich eine prall gefüllte Theke gefunden vor der auch nicht ein einziger Kunde stand. Wer die Tag mal in einem DM vor der NYX Theke stand, kennt da sicher andere Szenarien. Um ehrlich zu sein, ein bisschen gewundert habe ich mich schon. Ich habe mich im Vorfeld nicht wirklich viel mit den neuen Produkten auseinander gesetzt und konnte diese also nun ganz in Ruhe „live“ begutachten.

LOV Cosmetics:
Der erste Eindruck

Die Theke, da noch voll und aufgeräumt, mach zunächst einen hübschen Eindruck. Alles in Schwarz, lackiert, mit LED Lichtern und einem Großen Kopfteil für das Logo. Wobei wir auch gleich da sind, wo ich über haupt nicht mehr mitkomme. Ich finde das Logo der Marke nämlich ganz furchtbar! Es sieht absolut aus wie das von COS, nur der Winkel der Schatten ist anders und diese Punkte. Kann mir bitte jemand erklären, warum der Punkt hinter dem V fehlt? Ich lasse sie einfach alle weg… Okay vielleicht arbeite ich schon zu lange in der Werbung, um mich über so etwas aufzuregen, aber eine Marke die sich schließlich als Prestige-Marke für Frauen ab 30 positioniert: Geht gar nicht.

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_theke

Auch in Sachen Produktdesign wirken die einzelnen Waren eher abgekupfert von einigen High-End Marken. Die Nagellacke erinnern mich doch sehr an die von Marc Jacobs, die Lipglosse und Lidschatten-Paletten zu sehr an die von Hourglass. Und die Mono-Lidschatten sehen mit ihren Wellen und Punkten genauso aus, wie die Liquid Metal Eyeshadows von catrice.

Natürlich habe ich diverse Lidschatten vor Ort geswatched, aber ganz ehrlich, viel habe ich nicht auf dem Handrücken davon gesehen. Meiner Meinung nach sind sie furchtbar schlecht pigmentiert und das Einzige was auf der Haut zurück bleibt sind Glitzerpartikel, von Farbe keine Spur. Um nochmal auf die von catrice zurück zu kommen, hier hat man wenigstens Produkt AUF der Haut. Meine erste Vermutung, dass eh alles in der selben Fabrik hergestellt wird, geht damit also wohl nicht auf. Aber genug gemeckert, ein paar Produkte, die ich vor Ort beim testen gut gefunden habe, durften trotzdem mit.

LOV Cosmetics:
LOVinity Long lasting Nail Lacquer

Als erstes wanderte ein Nagellack in Körbchen. Die Farben sind alle sehr dezent. hauptsächlich gibt es Rot- und Pinktöne. Ausgefallene Farben findet man nicht, weil würde die Frau ab 30 ja nicht tragen? Ich habe mich für den Ton No 300 – Mauve Majesty entschieden. Wie der Name schon sagt, ein klassischer Mauve Ton.

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_nagellack

Etwas erschrocken war ich gleich, als ich mir zuhause die Nägel damit lackieren wollte. Versucht man nämlich den Lack aufzuschrauben, hat man erstmal die Kappe in der Hand und darunter kommt ein nicht mehr ganz so hübscher Schraubverschluss zum Vorschein. Das Pinselchen jedoch ist schön breit. Die Konsistenz ist etwas flüssig, deckt aber schon mit einer Schicht sehr gut und lässt sich sehr gut auftragen.

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_nagellack_verpackung

Ich habe meine Nägel mit 2 Schichten lackiert, ohne Unter- oder Überlack und diese halten nun schon seit 5 Tagen ohne  das etwas abgeplatzt ist. Hier einmal Tragebilder für euch bei Kunstlicht und draußen bei Tageslicht. Kostenpunkt für ein 11ml Fläschchen: 5,99€ (17.08.16. Rossmann).

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_nagellack_tragebilder

LOV Cosmetics:
COVERstory Serum Concealer full coverage

Das nächste Produkt, welches meine Aufmerksamkeit hatte, war der Concealer. Leider gibt es nur zwei Farbnuancen zur Auswahl. Ich habe mich für die hellere der beiden No 020 – Vanilla Rosé entschieden. Sehr spannend ist, dass der Concealer in einem kleinen Pump-Spender daher kommt und man wirklich nur sehr sehr wenig Produkt benötigt.

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_concealer_swatch

Er lässt sich sehr gut verblenden und hat eine mittlere bis eher hohe Deckkraft. Auch sind die Partien unter meinem Augen nicht trocken davon geworden. Leider ist die Farbe nicht ganz 100% passend für mich, da sie ein wenig zu gelb/orange für mich ist. Zum Vergleich einmal ein Swatch mit dem für mich gut passenden NARS Radiant Creamy Concealer in der Farbe Light2. Kostenpunkt für 5ml Produkt: 9,99€ (17.08.16. Rossmann).

LOV Cosmetics:
HEARTful Healthy Glow Blush long lasting

Zu guter Letzt habe ich mir noch einen Blush ausgesucht. Hier gibt es insgesamt 6 Farben zur Auswahl und da ich gerade schon ein sehr schönes peachiges Blush habe, die anderen mir zu dunkel waren, durfte ein helles Rosé mit No 010 – Charming Rose.

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_blush

Die Pigmentierung bei dem Blush würde ich als OK einstufen, man braucht schon ein bisschen mehr Produkt, bis man etwas auf den Wangen erkennt. Mag an der hellen Farbe liegen, aber ich finde es manchmal ganz gut sich langsam vor zu arbeiten, anstatt gleich beim ersten Auftrag wie eine Diskokugel auszusehen. Für den kommenden Herbst auf jeden Fall eine schöne, alltagstaugliche Farbe. Kostenpunkt für 5g Produkt: 6,99€ (17.08.16. Rossmann).

lov_cosmetics_cosnova_drogerie_blush_swatch

Neues aus der Drogerie – LOV Cosmetics by Cosnova:
Mein Fazit

Alles in allem bin ich mit den ausgesuchten Produkten zufrieden. Jedoch denke ich nicht, dass ich sehr oft den Weg auf mich nehmen werde für die Produkte von LOV Cosmetics. Vergleichbare Marken im selben Preissegment haben meiner Meinung nach bessere und innovativere Produkte im Angebot. Ich lasse mich aber gerne überraschen, denn es sind ja auch LEs angekündigt, die bei LOV allerdings Exclusive Collections heißen und 8 mal im Jahr rauskommen sollen. Insgesamt habe ich ca. 23,00€ für 3 Produkte ausgegeben, was im Schnitt 11,00€ pro Produkt sind. Wie ich finde dann doch recht teuer, wenn an der Nachbar-Theke catrice Produkte weitaus günstiger zu bekommen sind. Diese sehen dann vielleicht nicht ganz so stylo aus, aber hier hat mich die Qualität bis jetzt immer überzeugt.

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung und Erfahrung mit den neuen Produkten LOV Cosmetics by Cosnova. Hattet ihr schon die Gelegenheit eine Theke aufzusuchen und habt ihr etwas mitgenommen und schon getestet? Was sagt ihr zu Preis, Qualität und Aussehen?

xoxo
mupshimallow

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.