Monatsrückblick Februar

Monatsrückblick Februar 2016 Beitragsbild

Zeit für meinen ersten Monatsrückblick. Heute ist der erste März und obwohl der Februar dieses Jahr einen Tag mehr hatte, ist die Zeit doch wieder wie im Flug vergangen. Letzten Monat um diese Zeit habe ich euch meine Januar Favoriten vorgestellt. Dieses Mal soll es einen etwas klassischeren Monatsrückblick geben.Bevor ich mich schon zu Beginn mit standardisierten Formaten festlege, möchte ich noch ein wenig herumprobieren und schauen was mir oder euch gefällt. Oder aber einfach ein bisschen für Abwechslung sorgen.

Monatsrückblick: Job und Mobilität

Von den Beiträgen her, war es im Februar etwas ruhiger bei mir, denn zwei private Dinge gingen vor. Zum einen ist der Februar der Monat, in dem ich im Job ein ziemlich hohes Workload habe und zum anderen ist mir mein altes Auto ja nach Silvester kaputtgegangen und nun sollte endlich ein Neues her.

Beides unter einen Hut zu bekommen war etwas stressig, aber es konnte auf Arbeit jede Deadline gehalten werden und einen neuen Wagen habe ich letztes Wochenende auch abholen können. Nichts Besonderes oder Ausgefallenes, sondern wieder ein Opel ist es geworden. Mein erstes eigenes Auto kurz vor dem Abi war auch ein Opel, der zweite auch. Nr. 3 nun auch wieder, da bin ich seit 15 Jahren wirklich markentreu. Dieser ist natürlich nun etwas neuer, etwas schicker, etwas technischer mit mehr Knöpfen und Spielerein (Lenkradheizung???) und etwas schneller als mein altes Vorgänger-Modell. Zugelassen wurde er damals zum 30.12.1997 und exakt nach 18 Jahren am 01.01.2016 hat er endgültig den Geist aufgegeben.

Monatsrückblick: Fashion & Beauty

Ansonsten gab es auch in diesem Monat ein paar Neuzugänge bei mir. Neben einer Neuen Tasche von H&M habe ich mir endlich mal vernünftige Pinsel geholt. Für den Start habe ich mich für den expert face brush und den blush brush von realTechniques entschieden. Beides Klassiker, brauche ich glaube nicht weiter viel dazu sagen. Ob sie zu meinen Favoriten werden, wird sich in den kommenden Wochen zeigen, da sie noch recht neu in meiner Routine sind.

Monatsrückblick Februar 2016 Lippen

Nachdem ich mich im Januar ja schon brav an meine neuen Vorsätze gehalten habe was die Pflege der Fingernägel angeht, stand der Februar unter dem Motto „Mehr Lippen“. Hier hätte ich wohl Nachholbedarf, nachdem ich ungläubig die Lippenstiftsammlungen der Mädels bewundert habe. In diesem Sinne zog ich los und lies mich auch gleich bei einer Farbe absolut anfixen. So zog der MAC Matte Lipstick in der Farbe Mehr und der etwas erschwinglichere Perfect Stay Fabulous Lippenstift von ASTOR in der Farbe 703 Fantastic bei mir ein. Beides sehr ähnliche Farben, absolut alltagstauglich und passend dazu gab es noch einen Lipliner von essence in der Farbe 06 Satain Mauve. Ist auch gleich aufgefallen, dass sich da was bei mir verändert hat, Kommentare auf Arbeit: „Oh heute sogar mit Lippenstift.“ Check! Was im nächsten Monat ansteht, so zumindest der Plan, Augenbrauen und Gesichtspflege. Gute Vorsätze soll man ja halten, zumindest zu Jahresbeginn.

Monatsrückblick: Events

Abseits davon habe ich mit der lieben Stephie von what do you fancy zwei Veranstaltungen im Februar besucht. Anfang Februar waren wie bei der socialbar im taz Café Berlin. Vorträge zu Instagram, Snapchat, Internet-Memes und Fundraising im Net klang spannend. Wir waren pünktlich und das Café gut gefüllt.
Monatsrückblick Februar 2016 Socialbar
Nachdem sich jeder Besucher persönlich via rumgereichten Mikro vorstellen musste, dämmerte es uns jedoch, dass wir wohl besser hätten lesen sollen. Denn mit „social“ war nicht etwa Social Media gemeint, sondern ein Großteil der Gäste kamen aus dem Bereich Soziales, NGO und Fundraising. Egal, erstmal schnell noch was zum Essen geholt, lecker Meatballs mit Tomatensoße und dann ging der erste Vortrag zu Instagram & Snapchat los. Vom peta2… ähm ja… die Meatballs haben geschmeckt. Den zweiten Vortrag über Internet-Memes haben wir uns auch noch angehört, dann haben wir uns in der Pause ganz still davongeschlichen. Sorry! Immerhin weiß ich jetzt, dass diese Internet-Bildchen mit lustigen Sprüchen in weißer Schrift Memes heißen.

Veranstaltung Nummer zwei war der Berliner Blogger Stammtisch #blogtisch von Blogfoster, bei dem es dieses Mal um Analytics ging. Für mich als „Neuling“ super spannend. Pflichtbewusst habe ich ein paar Kekse und Muffins mitgebracht und die mehrfach gestellte Frage, ob ich denn einen Food-Blog hätte, verneint. Es war ein sehr schöner Abend mit vielen netten Bloggern und ich freu mich schon auf den Abend im nächsten Monat.
Monatsrückblick Februar 2016 Blogtisch

Monatsrückblick: Was auf meinem Blog geschah

Was es sonst noch so gab? Den ersten Teil meines Bath & Body Works Haul aus Warschau zum Thema Handseifen, ein Paris Valentinstag Special mit ein paar Tipps zur Stadt und ein kleines Geheimrezept dem Drink mit der besonderen Zutat: Gurkensirup. Außerdem habe ich endlich begonnen meine Gartensaison einzuläuten. Naja nicht wirklich mit draußen und so, da es ja teilweise noch Minusgrade sind. Aber ich habe allerhand Samen bestellt und schon in zwei Mini-Gewächshäuser für die Fensterbank begonnen erste Pflänzchen heran zu ziehen. Was aus ihnen wird, zeige ich euch sicher schon bald im März.
Monatsrückblick Februar 2016 Collage

Ich bin gespannt, was der kommenden Monat so bringt. Ich muss auf jeden Fall endlich unseren Sommerurlaub im August planen. Über Reisetipps (nicht länger wie 3,5 Flugstunden) würde ich mich sehr freuen, denn Südengland wird es bei uns wohl doch leider nicht werden. Ansonsten hoffe ich sehr auf besseres Wetter. Auch wenn ich jetzt ein Auto mit Sitz- und Lenkradheizung habe, würde ich mich sehr über wärmere Temperaturen und Sonne freuen.

Was habt ihr im Februar tolles erlebt oder entdeckt? Und habt ihr schon irgend welche besonderen Pläne im März?

xoxo
mupshimallow

You may also like

2 comments

  1. Lenkradheizung klingt so toll, hast du auch die Sitzheizung? Das wäre ja was für mich, haben wir in unserem Wagen nur leider nicht. Will noch ein Foto vom Auto sehen!
    MAC Mehr habe ich mir auch zugelegt, kommt die Tage auf den Blog. Bin immer wieder erstaunt wie unterschiedlich manchen Farben auf anderen Lippen aussehen. Bei mir kommt das Rot immer extrem durch.
    Und ja, deine Kekse und Muffins waren super lecker. Danke nochmal dafür.
    Südengland bzw. konkret Cornwall steht noch auf meiner Reiseliste, eigentlich gesamt GB, denn ich liebe es dort. Würde auch gerne mit nem Hausboot dort rumschippern oder eben auf der falschen Seite mit’m Auto durch Land und in B&B Stopp machen. Wo genau wolltet ihr hin? Wohin soll es stattdessen nun gehen im Sommerurlaub?

    Lieben Gruß from Pankow
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.